Kantinenbau

„Ein großer Bauzaun trennt gerade unser Schulgelände von dem unserer Nachbarschule. Was geht da vor?

  • Nur noch von Baustützen getragen

Endlich haben die Bauarbeiten für unsere gemeinsame Kantine begonnen. Nachdem die Bäume und der ehemalige Ballfangzaun entfernt worden sind, kann nun mit dem Bau begonnen werden. Hierzu müssen tragende Pfähle in den Untergrund getrieben werden auf denen das Gebäude dann steht.

Die Kantine wird an die Aula der Nachbarschule angebaut und wird die gesamte Länge einnehmen. Sie wird so breit, dass gerade noch ein Durchgang bei der Sporthalle freibleibt. Daran kann man sehen, dass sie richtig groß wird, was ja auch nötig ist um zwei so große Schulen zu bedienen. Die Seite zu unserem Schulhof bekommt viel Glas, so dass es schön hell sein wird. Vier verschiedene Sitzzonen mit unterschiedlichen Tischen werden dort geplant, so dass für kleine Gruppen aber auch große Mengen von Schülern gesorgt sein wird.

Die Planung sieht vor, dass unsere neue Kantine zum Sommer 2016 fertig sein soll. Hoffen wir daher auf einen milden Winter, damit fleißig gebaut werden kann. Und drücken wir die Daumen, dass keine unvorhergesehenen Dinge eintreten, z.B. durch einen seltenen Lurch, der auf der Baustelle entdeckt wird.“

 

This entry was posted in Schulentwicklung and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.